Strahler, Strom und Steine - Schätze der Göscheneralp (UR)

sonntag, 18. august 2024

Trilogie «Seitentäler des Urner Oberlands» - Teil 3

Im Urner Oberland zwischen Amsteg und Göschenen gibt es mehrere interessante Seitentäler, die zu oft links und rechts liegen gelassen werden auf dem Weg in den Süden. Auf den Wanderungen der Trilogie «Seitentäler des Urner Oberlands» entdecken wir die Schätze dieser Seitentäler. Die Wanderungen können einzeln oder als Dreierpack gebucht werden. 

Auf dieser Wanderung umrunden wir den Göscheneralpsee im Uhrzeigersinn und steigen hinauf zur Dammahütte SAC, wo wir uns mit einer Suppe oder einem feinen Stück Kuchen stärken. Zurück beim See überqueren wir die junge Reuss und kehren zurück zur Bushaltestelle.

Unterwegs erfahren wir viel über den Bau des Staudamms, über die Erfolge bei der Kristallsuche und die im wahrsten Sinne des Wortes «bewegte» Vergangenheit der Dammahütte.

Durchführung ab 4 Gästen, maximale Gruppengrösse 8 Personen.
Treffpunkt
Sonntag, 18. August 2024
09.45 Uhr bei der Bushaltestelle Göscheneralp, Dammagletscher

Rückreise von der Göscheneralp voraussichtlich um 17.15 Uhr.

Anforderungen
Mittlere Wanderung (T3) auf guten Wegen. Trittsicherheit wird vorausgesetzt. Rund 5.5 Stunden reine Wanderzeit. +1000 Höhenmeter Aufstieg und -1000 Höhenmeter Abstieg.
Mitbringen
Wanderschuhe, dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Zwischenverpflegung, Getränk.
Kosten
CH 80.- pro Person.

Bei der Teilnahme an allen drei Wanderungen der Trilogie «Seitentäler des Urner Oberlands» gibt es auf diese Wanderung 40.- Rabatt.

Darin enthalten sind die Organisation und Wanderleitung durch Die Wanderei, Philipp Rohrer (Wanderleiter SBV i.A.). Nicht inbegriffen sind die An- und Abreise sowie Konsumationen.
Versicherung
Ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Anmeldung
Bis 11. August 2024
Suchen