Auf Schneeschuhen durchs weite Val Maighels

donnerstag, 29. februar 2024

Schneeschuhtour mit Besuch in der Maighels-Hütte

Auf Schneeschuhen entdecken wir das ruhige Val Maighels südlich des Oberalppasses. Dank der flachen Topographie ist dies ideales Schneeschuhgelände. Und  beim Besuch in der Maighelshütte können wir uns erst noch mit einer Suppe oder einem Kuchen stärken!

Vom Oberalppass steigen wir zuerst etwas ab, bevor wir auf den Hüttenweg zur Maighels-Hütte einbiegen. Gemütlich geht es bergan zur wünderschön gelegenen Hütte. Nach einer Stärkung in der Hütte entdecken wir auf einer Rundtour das flache Val Maighels. Abstieg zum Bahnhof Tschamut und Rückfahrt Richtung Oberalp / Andermatt oder Disentis mit dem Zug.

Durchführung ab 4 Teilnehmenden, maximale Gruppengrösse 8 Teilnehmende.
Treffpunkt
Donnerstag, 29. Februar 2024

Um 10 Uhr am Bahnhof Oberalppass

Rückreise ca. 16 Uhr ab Oberalppass
Anforderungen
Technisch mittlere Schneeschuhwanderung (WT2), gute Kondition erforderlich. Rund 5h reine Wanderzeit, 12 km Distanz, 600 Höhenmeter Aufstieg und 1000 Höhenmeter Abstieg.
Mitbringen
Stabile, warme Winterschuhe oder hohe Wanderschuhe, Schneeschuhe und Stöcke, LVS, Schaufel, Sonde, winddichte Kleider, Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille, Sonnencreme, Getränk, Zwischenverpflegung.

Schneeschuhe und Lawinenmaterial können in den Sportgeschäften in Andermatt gemietet werden.
Kosten
CHF 80.- pro Person.

Darin enthalten sind die Organisation und Wanderleitung durch Die Wanderei, Philipp Rohrer (Wanderleiter SBV i.A.). Nicht enthalten sind die Konsumation in der Maighels-Hütte sowie An- und Abreise.
Versicherung
Ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Anmeldung
Bis 27. Februar 2024 um 17 Uhr

Suchen