Hüttentrekking rund um die Bergkette Dents-du-Midi

12. - 15. september 2024

Entdeckungsreise im Walliser Chablais

Die Dents-du-Midi an der französisch-schweizerischen Grenze sind mit ihren hoch aufragenden Spitzen von Weitem sichtbar, sie prägen den Blick vom Genfersee Richtung Wallis. Für viele bleiben sie aber bisher unentdeckt.

Auf diesem Hüttentrekking entdecken wir diese wilde Region und umrunden die Dents-du-Midi in vier Tagen. Blaue Bergseen, wunderschöne Ausblicke und gemütliche Hütten prägen die Landschaft unterhalb der grossen Felswände und Gipfel der Dents-du-Midi.

Detaillierte Informationen zur Tour sind auf Nachfrage erhätlich.

Durchführung ab 4 Teilnehmenden, maximale Gruppengrösse 6 Teilnehmende.
Treffpunkt
Donnerstag, 12. September 2024
12.15 Uhr in Mex VS

Rückreise am Sonntag, 15. September 2024 nachmittags ab Mex VS
Anforderungen
Anspruchsvolle Wanderung (T3) für trittsichere, konditionsstarke Wandernde. Tagesetappen bis 1100 m Aufstieg, 1250 m Abstieg, 19 km Distanz, 6.5 h Wanderzeit.
Mitbringen
Stabile Wanderschuhe, dem Wetter angepasste Kleider, ev. Wanderstöcke, Sonnenbrille & -creme, Getränk, Zwischenverpflegungen, Ersatzkleider, Hüttenschlafsack. In den Hütten können Lunchpakete gekauft werden.
Kosten
CHF 550.- pro Person.

Frühbucherrabatt bei Buchung bis Ende Februar 2024: 50.-

Darin enthalten sind drei Übernachtungen im Mehrbettzimmer mit Halbpension sowie die Organisation und Wanderleitung durch Die Wanderei, Philipp Rohrer (Wanderleiter SBV i.A.). Nicht inbegriffen sind die An- und Abreise sowie Getränke.  
Versicherung
Ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Eine Annulations-kostenversicherung wird empfohlen.
Anmeldung
Bis 30. Juni 2024.
Suchen